Weingut Regele

Es ist ein besonderer Ort, an dem wir leben und arbeiten. Seit 1830 sind wir hier inmitten der Südsteiermark fest verwurzelt – mit unseren Lagen, dem Winzerhandwerk und als Familie. Sieben Generationen haben unser Weingut mit viel Herzblut geformt und jede Generation vor uns hat ihre Spuren hinterlassen.

Wein spiegelt das wider, was man vorfindet.   

Wein als Vermächtnis 

Wein ist für uns weit mehr als Tradition seit 1830. Wein erzählt eine Geschichte vom Verlauf des Jahres. Wein ist der Ausdruck von beständiger Arbeit, dem Einfluss der Natur und der Liebe zu dem Ort – jedes Jahr aufs Neue.

Sekt als passion

Die Sektherstellung ist eine Kunst für sich. Die Natur liefert die Basis, veredelt wird unser Sekt durch die lange, zweite Gärung und unseren 70-jährigen Erfahrungsschatz.  Kühle Eleganz und feine Fruchtigkeit in perfekter Harmonie. 

Weinmachen hat in der Südsteiermark Tradition – auch in unserer Familie. Bereits seit 1830 sind wir Winzer und profitieren dabei nicht nur von unseren Lagen, sondern vor allem von Generation zu Generation weitergegebenem Wissen. Gepaart mit modernen Ansätzen und dem Willen, dem Familienweingut seinen eigenen Stempel aufzudrücken, ist Franz Regele heute in siebenter Generation für die Geschicke des Weinguts verantwortlich.

Franz Regele

Franz Regele führt das Familienweingut. Sein Ansatz beim Weinmachen? Traditionen pflegen, doch vor Neuem nicht zurückschrecken. Dinge hinterfragen und sich Herausforderungen stellen. Seine besondere Leidenschaft gilt großen Lagenweinen mit klarer Handschrift, Komplexität und starkem Charakter.  

SIEME Weingüter Jahrgangspräsentation

Wein unter Freunden* 2024

*und Freundinnen natürlich 13. Juli 2024, ab 14 Uhr

Wir schaffen den Rahmen und gemeinsam füllen wir ihn mit Leben! Kollektives Trinken, Essen, Reden, Lachen und Feiern. Und neben neuen Freund:innen gibt’s sogar ein paar Preise zu gewinnen.